Aktuelles

Ausstellung und Filme zur Entstehung der Städtepartnerschaft sind jetzt online.

 

Unter dem Menü „Entstehung“ ist jetzt die Geschichte und Entwicklung der Städtepartnerschaft online auch durch die Tafeln der Ausstellung im Rathaus und einige Videos online erfahrbar.

 

Wir haben die Datenschutzerklärung dieser Webseite den Bestimmungen der neuen Datenschutzgrundverordnung vom 25.05.2018 angepasst. Sie ist von allen Seiten dieses Internetauftritts zugänglich

10. bis 13. Mai 2018: 54 Kinder und Jugendliche aus Bayon in Straelen / Ausstellungseröffnung

 

Am Christi-Himmelfahrtswochenende 2018  kamen 54 Kinder und Jugendliche und neun Erwachsene aus der Partnerstadt Bayon zum traditionellen Kinder- und Jugendaustausch nach Straelen. Der Partnerschaftsverein hatte ein umfangreiches Programm vorbereitet: eine Jugenddisco am Donnerstagabend im Jugendzentrum Straelen, eine „Tour de Ruhr“, einen Ausflug nach Duisburg ins Binnenschiffahrtsmuseum und in den Landschaftspark Nord.

Im Auftrag des Bürgermeisters von Bayon, Jacques Baudoin wurde Straelens Bürgermeister Hans-Josef Linssen während des traditionellen Spargelessens von der Präsidentin des Bayoner Partnerschaftskomitees, Laurence Villeger zu einem Gegenbesuch eingeladen. Die Begegnung soll am ersten Oktoberwochenende dieses Jahres erfolgen. Bei dieser Gelegenheit soll am Rathaus in Bayon das gleiche Schild enthüllt werden, wie es am Straelener Rathaus zu finden ist: „Straelen 434 km“. Inzwischen ist der Vorschlag des Partnerschaftsvereins in Erfüllung gegangen, an den Ortseingängen auf den Begrüßungsschildern der Stadt besondere Hinweise auf die Städtepartnerschaften mit Bayon und Strzelin an den Ortseingängen anzubringen, wie sie in Bayon an den Ortseingängen schon seit langer Zeit vorhanden sind.

Aus Anlass des 55jährigen Partnerschaftsjubiläums wurde vor der Rückfahrt nach Bayon am Sonntag, im 1. Stock des Rathausfoyers eine Ausstellung über die Entstehung und Entwicklung der Städtepartnerschaft eröffnet, die der Öffentlichkeit noch bis zum 20. Juni 2018 zugänglich sein soll. Sie zeigt auch, welch großen Stellenwert die Partnerschaft in der Straelener Öffentlichkeit in den 70er bis 90er Jahren hatte. Sie soll daran erinnern, dass die Partnerschaft zwischen den beiden Gemeinden auch nach langen Jahren keineswegs selbstverständlich ist, sondern der Pflege und Weiterentwicklung bedarf.

Bürgermeister besuchten Straelen vom 9. bis 11. September 2017

 

Der Bürgermeister von Bayon, Jacques Baudoin und der Vizepräsident der Comunauté des Communes Meurthe-Mortagne-Moselle Daniel Gerardin besuchten am Schützenfestwochenende die Stadt Straelen. In Begleitung des Bürgermeisters, Mitgliedern des Stadtrates und Vorstandsmitgliedern des Partnerschaftsvereins und des Comité de Jumelage Bayon absolvierten sie ein umfangreiches Besichtigungsprogramm und nahmen an einigen Festlichkeiten des Schützenfestes teil. Mit dabei waren auch der Ehrenbürger von Bayon und seine Gattin, Josef und Maria Gastens (Presseschau).